Montag, 3. September 2012

Der Anfang

Gestern hielt ich es plötzlich für eine tolle Idee, einen eigenen Foodblog zu starten. Keine Ahnung, warum eigentlich, aber hier ist er.

Tadaaa! :o)

Ich hoffe, daß ich ihn regelmäßig mit neuen Postings füllen werde, aber da ich mich kenne, verspreche ich erstmal nichts.

Und ich entschuldige mich vorab schonmal für die nicht so tollen Fotos. Auf anderen Blogs bin ich immer ganz beeindruckt, aber ich selbst... nun ja. Ich bin Bastler und ich koche und backe gerne, aber Fotografieren zählt auch nach vielen Jahren des Bloggens noch nicht wirklich zu meinen Stärken ;o)

1 Kommentar:

  1. Na, denn ran an die Töpfe...habe dich gleich verlinkt....!
    Liebe Grüße

    Dani

    AntwortenLöschen