Donnerstag, 18. Juli 2013

Cheesecake-Brownies mit Himbeeren

Diese Woche habe ich das erste Rezept aus der neuen Lecker Bakery ausprobiert und wie so oft war es total lecker, auch wenn ich mich zugegeben nicht so ganz ans Rezept gehalten habe :o)


Ich habe das Rezept halbiert und da ich keine so kleine eckige Form habe, hab ich das ganze in einer 18cm Springform gebacken. Eventuell wäre eine 20er Form die bessere Wahl gewesen, das wird beim nächsten Mal ausprobiert.
Außerdem hab ich zu spät gemerkt, daß ich zu wenig Frischkäse im Haus habe und habe deshalb die fehlende Menge durch Crème Fraîche ersetzt (und außerdem die Butter in der Käsecreme weggelassen, da ich nicht weiß, was die da sollte).

Ähm, ja, also hab ich das Rezept erheblich verändert, aber egal, war lecker XD.

Meine Version von dem Rezept geht dann also so:

Für den Teig

75g Butter
65g Mehl
100g Zartbitterschokolade
2 Eier
100g Zucker
Prise Salz
1TL Zuckerrübensirup
1 guten halben TL Backpulver

Für die Käsecreme

200g Frischkäse
200g Crème Fraîche
2 Eier
65g Zucker
1TL Speisestärke
1TL Vanillepaste

Außerdem 125g Himbeeren (können ruhig TK sein)

Den Backofen auf 175° vorheizen und die Form einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Die Schokolade hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz aufschlagen, bis eine helle Masse entsteht. Die Schoko-Butter-Mischung unter die Eiermasse rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dann zur Masse geben und kurz unterühren. Den Schokoteig in die  Form geben.

Für die Käsemasse alle Zutaten bis auf die Eier miteinander verrühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren. Die Käsemasse wird extrem flüssig, das ist in Ordnung so.

Die Hälfte der Himbeeren auf den Schokoteig geben, dann die Käsemasse darauf gießen und anschließend die restlichen Himbeeren darauf verteilen.

Für ca. 60 - 70 Minuten backen und am besten nach etwa 50 Minuten mit  Alufolie abdecken, damit ihr nicht die unschönen dunklen Ränder kriegt, die ihr bei meinem Kuchen seht.

1 Kommentar:

  1. Jepp..so mache ich das dann auch!
    Sieht einfach lecker aus!
    Liebe grüße
    Dani

    AntwortenLöschen